Fortschritte beim Wandel | Daimler

Wie alle Hersteller wandelt sich auch gerade der Hersteller der Marke Mercedes-Benz zum Mobilitätsdienstleister und macht Fortschritte dabei.

Zusammen mit dem BMW Car-Sharing Konzept Drive Now plant Daimlers car2go ein Mobilitätskonzept in Berlin. “Deine Sommerflotte”, so der Name des gemeinsamen Projekts. Es handelt sich dabei um ein neues Konzept bei der Entwicklung zum Mobilitätsdienstleistern. Dafür werden 50 Personen kostenlos das Car-Sharing Konzept nutzen können.

car2go beteiligt sich an Berliner Mobilitätsprojekt „Deine Sommerflotte“

Mobilitätsprojekt in Berlin: car2go ist Teil der Aktion „Deine Sommerflotte“.

Des Weiteren hat sich Daimler bei einem Fahrdienst aus Estland verstärkt engagiert: “Taxify”. Das Engagement könnte mit der Ankündigung von Uber in Verbindung stehen, wonach man sich erneut dem deutschen Markt nähern will.

Daimler allein gibt 175 Millionen US-Dollar bei Taxify dazu und erhält im Gegenzug einen Aufsichtsratssitz. Taxify vermittelt Fahrten für 100.000 Taxis in 50 Städten. Taxify ist bisher nicht in Deutschland, aber in anderen Teilen Europas vertreten. So in den Ländern Estland, Frankreich, Lettland, Litauen, Malta, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Außerhalb der EU ist man in Mexiko engagiert.

Schon zuvor hat Daimler einige Mobilitätskonzepte mit anderen Partner erarbeitet – nebst BMW. So beispielsweise mit Via über Moovel oder mit Chauffeur Privé oder mit MyTaxi oder mit Clever Taxi oder bei Beat.

Quelle 1 & 2

,

Comments are closed.