Österreich: Autobahn vernetzt

Auf der A2 Südautobahn in Österreich sind mehrere Kilometer mit Sensoren und Fahrzeugkommunikation ausgestattet worden.

Autobahn Spur Fahrbahn

Im Zusammenhang mit dem österreichischen Testzentrum in Graz in der Steiermark, ALP.Lab, entstand in der Nähe ein Testfeld auf der Autobahn. Ähnlich wie in Deutschland, entlang der A 9, ist die Teststrecke in Österreich auf der A 2.

Dort wurden auf einem Abschnitt HD-Kameras, Radarsensoren und eine Car2X Kommunikation installiert. Damit entsteht ein 3D Abbild, das für Simulationen genutzt werden kann. Das Grazer Zentrum ist auf Tests beim Autonomen Fahren spezialisiert.

Das Konzept, Autonome Fahrzeuge mit echten Verkehrsdaten bestimmten Situationen auszusetzen, wird weltweit betrieben. Da die Tests solcher Fahrzeuge in der realen Welt Jahrhunderte dauern würden, hat man virtuelle Testmethoden entwickelt.

Die aufgezeichneten Daten brauchen bis zu zehn Terabyte Speicher in der Stunde, welche in die Cloud von Microsoft und Amazon geladen werden.

Quelle

Comments are closed.