Wochenrückschau: Einführung, Entwicklung & Erprobung

Here Summer Banner 728x90

Was geschah in der 45. Kalenderwoche 2017 im Bereich des Autonomen Fahrens? Ein zusammenfassender Rückblick.

In Düsseldorf soll bald ein Testfeld starten, wurde die Woche bekannt, Daimler kauft CINTEO und Continental macht gemeinsame Sache mit Osram und kauft das israelische Unternehmen Argus Cyber Security.

Google VW Quantencomputerberechnungen Verkehr

Google & VW Quantencomputerberechnungen Verkehr. Quelle: VW

A pro Pos Israel: Toyota hat vor, dort zu investieren – wie schon andere vorher und nachher. Und das Unternehmen Broadcom will Qualcomm kaufen, aber Qualcomm ist nicht so begeistert.

China ist derweil im Fokus von General Motors, die bei der Vernetzung helfen und Tencent aus China will sich ins Getümmel um die Entwicklung werfen. Außerdem hat man dort einen Autonomen Lieferwagen entwickelt: SAIC EV80. In Japan hat Mitsubishi seine Satellitennavigation erfolgreich getestet und Fujitsu kooperiert mit HERE. Zudem verkehren künftig Autonome Shuttles in Maebashi.

Die Motorradmesse EICMA hat ihre Türen geöffnet, wobei die Zulieferer Continental und Bosch die Motorradassistenzsysteme präsentieren. Opel hat angekündigt, weitere Modelle zu vernetzen und Velodyne hat einen neuen Lidar vorgestellt – mit mehr Auflösung.

Ford hat denn neue Roboter zum Testen der Sitze im Einsatz, mit DeepXplore gibt es einen neuen Ansatz zur Überprüfung der Künstlichen Intelligenz und in Dänemark kommt man zum Schluss, dass die nasse Fahrbahn ein Problem für die Sensorik sein kann.

In Brandenburg sollen Autonome Shuttles eingesetzt werden, wie man sie neuerdings auch in Las Vegas sieht. Der Hersteller Navya musste auch gleich einen Unfall hinnehmen, präsentierte aber auch das neue Konzept: Autonom Cab – Robotertaxis.

Die Alphabet-Tochter Waymo testet derweil bereits ohne Fahrende in Phoenix und Google arbeitet mit VW am Quantencomputer.

Das Forschungsinstitut RAND gab übrigens zu bedenken, dass die Technik jetzt schon so gut sei, wie ein Mensch hinter dem Steuer. Daher sollte man, um Leben zu retten, jetzt schon mit der Einführung beginnen!

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar