Kalifornien: Tests mit Nutzfahrzeugen erlaubt

Wieder einmal geht Kalifornien voran und erlaubt nun Tests mit Autonomen Nutzfahrzeugen auf öffentlichen Straßen.

Der US-Bundesstaat Kalifornien war einer der ersten Staaten, der das Autonome Fahren zu Testzwecken erlaubte. Hier begann man damit die Fahrzeuge per Fernsteuerung zu betreiben und auch nicht kommerzielle Robotertaxis sind hier bereits legitim. Nun geht der US-Bundesstaat einen Schritt weiter und erlaubt das Testen Autonomer Nutzfahrzeuge im öffentlichen Verkehr.

Mercedes-Benz Lizenz Kalifornien

Mercedes-Benz Lizenz zum Testen Autonomer Fahrzeuge in Kalifornien

Ob ein Lkw, wie sie derzeit von einigen Startups oder auch Waymo getestet werden, oder Auslieferungsfahrzeuge für Pakete oder Pizza und Lebensmittel, wie es ebenfalls einige Startups oder auch Ford erproben – sie dürfen künftig in Kalifornien auf der öffentlichen Straße überprüft werden.

Neue Genehmigungen, die für Nutzfahrzeuge gelten, werden in rund einem Monat von der DMV ausgegeben. Die Regelung gilt für Fahrzeuge, die weniger als 4,5 Tonnen wiegen (10.000 Pfund). Derart betrifft es Pickups, Lieferwagen oder kleinere Lastwagen. Damit will die Verkehrsbehörde der Kritik gerecht werden, dass die rechtlichen Regelungen diese Entwicklung behindert hätten.

Je nach Genehmigung können Fahrzeuge mit oder ohne Fahrende getestet werden. Für einen kommerziellen Dienst braucht es aber eine Zusatzgenehmigung. Ansonsten gelten dieselben Anforderungen, wie sie bereits für Tests mit Autonomen Autos gelten. Das bedeutet u. a., dass die Fahrzeuge unter kontrollierten Bedingungen getestet wurden, die Testfahrenden müssen ein Schulungsprogramm durchlaufen haben und es muss eine Aufzeichnung von Ausfällen geben.

Des Weiteren bedarf es einer Kommunikationsmöglichkeit zwischen Zentrale und Fahrzeug, wenn kein Fahrpersonal an Bord ist. Dabei müssen Halter und Bedienungspersonal kenntlich gemacht werden. Außerdem muss auch eine IT-Sicherheit gegeben sein.

Derart könnten bald Autonome Pizza- oder Lebensmittellieferungen in Kalifornien möglich gemacht werden. Das Startup AutoX, das bereits über eine Robotertaxidienst-Erlaubnis und eine Genehmigung für Testfahrten ohne Bordpersonal verfügt, plant, einen solchen Lieferdienst einzuführen.

Insgesamt haben 65 Unternehmen eine Lizenz für das Testen Autonomer Fahrzeuge auf den öffentlichen Straßen von Kalifornien.

Comments are closed.