HERE & Inrix arbeiten zusammen

Der Telematikspezialist Inrix und der Kartenspezialist HERE arbeiten künftig zusammen.

Die Koalition von HERE und Inrix könnte eine zentrale Rolle in der Navigation von Autos spielen. Zusammen wollen sie sich an die Spitze setzen.

HERE Strassenanalyse

HERE Straßenanalyse

HERE ist ein Anbieter von Kartenmaterial und hat jüngst den bisherigen Platzhirsch Google Maps vom Thron gestoßen. HERE widmet sich aber nicht nur dem Straßennetz, was für das Autonome Fahren von Bedeutung ist, sondern auch dem Luftraum und dem Indoor-Bereich.

Inrix ist ein Anbieter für Mobilitätsanalysen und beschäftigt sich ebenfalls mit dem Autonomen Fahren. So hat man eine Vernetzung zwischen Fahrzeugen und den Behörden entwickelt und beispielsweise mögliche Teststrecken in Deutschland ausgemacht.

Gemeinsam wollen sie Dienste und Produkte anbieten. Daher werden die Analysen von Inrix in HERE Karten einfließen, und zwar in 50 Ländern. Weitere Kooperationsmöglichkeiten werden derzeit überprüft. Dabei will man auch neue Dienste entwickeln.

HERE aktualisiert seine Kartendaten mit eigenen Erfassungfahrzeugen und mit Sensordaten von anderen Fahrzeugen. Außerdem greift man auf Satellitendaten und manuelle Eingaben zurück. Das Kartenmaterial impliziert nicht nur Adressen, sondern auch Verkehrsschilder oder Fahrbahnmarkierungen und weitere präzise Informationen.

Inrix analysiert jeden Tag eine hohe Zahl an Verkehrsdaten verschiedener Ursprünge. Auch sie bedienen sich der Fahrzeugsensoren, implizieren Daten der Städte und der Behörden und greifen auf Soziale Medien, Parkleitsysteme und vernetzte Geräte, wie das Smartphone, zurück. Daraus ergibt sich ein gutes Bild der Verkehrslage für fast 90 Prozent der Verkehrswege in 80 Ländern.

Diese Daten nutzen auch die Eigentümer von HERE, wie Audi, BMW oder Mercedes-Benz, sowie weitere Hersteller und Branchenbeteiligte: Ford, IBM, Waze oder T-Mobile. Außerdem nutzen über 120 Städte, sowie Behörden aus den USA, Großbritannien, Dänemark und VAE die Daten von Inrix.

Comments are closed.