USA: Nicht nur Fahrende sind betroffen

Die Digitalisierung des Verkehrs durch Vernetzung und Autonomes Fahren bringt einen Wandel am Arbeitsmarkt mit sich.

In den USA kommt man auf 9,5 Millionen Arbeitsplätze, die durch den modernen Transportsektor betroffen sein werden. Vor allem das Autonome Fahren wird sich dabei auswirken.

fahne-usa

Die neue Form der Mobilität wird viele Arbeitsplätze kosten. Die E-Mobilität wird den Aufwand für die Produktion der Autos verringern. So braucht es künftig beispielsweise kein Getriebe mehr und auch der E-Motor ist weniger aufwendig, als ein Verbrennungsmotor. Durch die Technologie des Autonomen Fahrens werden weitere Jobs wegfallen.

Man könnte denken, das betrifft in erster Linie die Berufsfahrende. Aber der Wandel wird viele Berufsfelder betreffen und das überall, denn die Transportdienstleistungen bedienen jeden Winkel der USA. So geht es auch um die Betrachtung der regionalen Auswirkungen dieser Entwicklung und es geht über das gesamte Ökosystem der diesbezüglichen Industrie.

Die professionellen Fahrenden, sei es im Lkw, im Bus, im Lieferwagen oder im Taxi, umfassen mit Stand 2017 in den USA 3,9 Millionen Menschen. Die Zahl der Personen im Ökosystem um das Auto fassen 3,8 Millionen Menschen. Dazu gehören Werkstätten, Händler und Einzelhandel. Weitere 1,8 Millionen Menschen arbeiten beim Straßenbau oder in Speditionen.

Insgesamt kommt man derart auf 329 Berufe mit 9,5 Millionen Stellen. Derart ist in den USA jeder 20. Arbeitsplatz von dem Wandel betroffen, das ist mehr als beispielsweise die Finanz-, die Verwaltungs- oder die Immobilienbranche. Davon sind die wenigsten direkt als Fahrpersonal eingesetzt. Das betrifft aber nicht nur die Auto-Staaten in den USA, daher müssen sich alle US-Staaten auf den Wandel einstellen.

Es braucht daher viele Partnerschaften, um die Arbeitskräfte darauf vorzubereiten. Die Politik muss Antworten auf die Fragen dieser Zeit finden. Wie ändern sich die Berufsbilder? Welche Stellen werden verschwinden? Welche Fähigkeiten sind erforderlich, um einen neuen Job zu finden? Welche Programme sollten dafür aufgelegt werden?

Quelle (englisch)

Comments are closed.