Denso nutzt Foretellix Überprüfungsansatz

Der Zulieferer Denso nutzt den Prüfungsansatz von Fortellix für seine Systeme.

Um seine Systeme für autonomes Fahren und Assistenzsystemlösungen zu prüfen, greift der Zulieferer Denso auf Foretify zurück. Dabei handelt es sich ein Produkt des Unternehmens Foretellix, das zusammen mit Mobileye Level 3 absichert.

Die Nutzung von Foretify soll die Sicherheit erhöhen und die Kosten reduzieren, denn mit Foretify können Szenarien erstellt werden, mit denen man die Technik auf ihre Funktion hin prüfen kann. Derart können Fehler frühzeitig identifiziert und Rückrufe verhindert werden. Des Weiteren spart man Entwicklungszeit.

Denso hat in diesem Jahr vor allem Forschungs- und Innovationsmöglichkeiten geschaffen.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen