May Mobility und Via für autonomes Fahren im öffentlichen Verkehr

Die Unternehmen May Mobility und Via partnern für den Einsatz Autonomer Fahrzeuge im ÖPNV.

Die Partnerschaft zwischen dem Start-up für autonomes Fahren May Mobility und dem Pooling-Dienstleister Via will autonome Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr einbinden.

Via ist bereits in Cupertino mit einem Konzept für den ÖPNV gestartet und die E-Shuttles von May Mobility sind schon in einigen Städten aktiv. Gemeinsam wollen sie den ÖPNV ab 2021 mit ihren Dienstleistungen verändern.

May Mobility stellt die automatisierten Fahrzeuge, die dann über das Portal von Via per App gebucht werden können. Dabei setzt man dynamisch geroutete On-Demand Services.

Ein Projekt wird in Arlington umgesetzt, wofür man mit der University of Texas in Arlington zusammenarbeitet. Das Konzept wird mit 1,7 Millionen US-Dollar bezuschusst. Dort verbinden die Fahrzeuge den Campus der Universität mit der Innenstadt. In der Testphase werden die Fahrten kostenlos sein.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen