UN-Regeln für Autonomes Fahren

Die Regeln für die Zulassung von automatisierten Systemen im Auto wurden von 63 Staaten unterzeichnet.

In Genf tagte die UN-ECE für die Harmonisierung der Verkehrsregeln und widmete sich der Automatisierungssysteme im Auto. Diese Regeln wurden nun von 63 Staaten, darunter auch die EU-Staaten, Japan und Südkorea, anerkannt. Damit ermöglicht man die Zulassung von Level 3 Fahrzeugen.

Autonomous Driving

Autonomous Driving

Auf dieser Stufe können Fahrende ihre Augen für ausgewählte Strecken auf der Autobahn von der Straße nehmen und sich anderen Dingen widmen. Allerdings muss man bei Aufforderung die Kontrolle des Fahrzeugs in kürzester Zeit wieder übernehmen.

Sobald die Regeln in Kraft treten, so die Ankündigung einiger Staaten, werden sie sofort in nationale Gesetze umgesetzt. Die EU gab bekannt, dass man die Vorschriften zu einem späteren Zeitpunkt ratifizieren werde. Einen exakten Termin nannte man aber nicht. Die USA gehören nicht den Ländern an, die das übernehmen müssen. Doch die Hersteller aus den USA müssen dem folge leisten, wenn sie Fahrzeuge in den jeweiligen Ländern verkaufen wollen.

Konkret ist in den Regeln festgelegt, wie Spurhaltesysteme funktionieren müssen und dass sie nur auf Strecken mit einer physischen Trennung zur Gegenspur eingesetzt werden dürfen. Des Weiteren müssen diese Strecken für den Fuß- und Radverkehr gesperrt sein. Derart sind Kraftfahrstraßen und Autobahnen gemeint.

Außerdem dürfen die Systeme nur unter 60 Stundenkilometern eingesetzt werden und es muss eine Blackbox die Fahrdaten mitzeichnen, wenn ein Spurhaltesystem aktiv ist. Die erfassten Daten implizieren, die De- und Aktivierung des Systems, Übergabeprotokoll, Notfallmanöver, Unfallerkennung, Ausfälle und Eingaben durch die Fahrenden. Muss eine Übergabe stattfinden, dann werden alle ablenkungsreichen Displays deaktiviert.

Um das festzustellen, müssen diese Fahrzeuge über ein System verfügen, das erkennt, ob der Mensch hinter dem Steuer bereit ist, die Kontrolle zu übernehmen. Der Mensch, der übrigens angeschnallt sein muss, hat 60 Sekunden Zeit, die Übernahme zu vollziehen.

Die Regeln, die von Deutschland und Japan vorangetrieben wurden, treten ab Januar 2021 in Kraft.

Link zum Regelwerk

Comments are closed.