USA: Druck auf Gesetzgebende

In den USA hat sich eine Koalition für die Einführung von Vernetztem und Autonomem Fahren gegründet.

Der Name der Vereinigung ist “Smart Transportation Innovation Coalition (STIC)”. Gemeinsam wollen Autoindustrie und Firmen aus dem Silicon Valley die Vernetzung und die Automatisierung auf der gesetzlichen Basis vorantreiben.

Ihnen geht es um die Förderung von modernen Technologien im Auto. Die Verschmelzung von IT und Automobil. Themen sind die LTE Verbindungen, schnelle Computerchips und die Bildverarbeitung. Aus Sicht der Vereinigung, das in einem Brief an den Kongress festgehalten wurde, hinkt die US-Regierung mächtig hinterher. Die neuen Technologien dürfen nicht im Keim erstickt werden.

Sie betonen die Vorteile für die Gesellschaft, vor allem im Bereich der Verkehrssicherheit. Die Vorteile für Senioren sind beim Autonomen Fahren offenbar. Zur Etablierung der Technologie bedürfe es Anreize bei den Menschen und die Förderung der Entwicklung.

Gemeinsam hatte man Datenschutzregeln erarbeitet, die von der Politik gelobt, aber auch kritisiert wurden. Sie würden nur den minimalen Datenschutz garantieren. Die Kunden hätten nur wenig Einblicke in die gesammelten Daten und deren Übermittlung. Andererseits will man Zugang zu bestimmten WLAN Netzwerken, wozu es bereits Gesetzesvorlagen geben soll.

Man nehme bisher keine politische Position ein, so die Vereinigung. Man arbeite noch an der genauen Agenda, aber man möchte die Regierung von den Vorteilen überzeugen.

Die Gruppe setzt sich aus verschiedenen Allianzen zusammen. Die Alliance of Automobile Manufacturers (12 Autofirmen aus den USA und Deutschland), die Association of Global Automakers (vor allem asiatische Autohersteller), die National Automobile Dealers Association (US-Hersteller), der Information Technology Industry Council (60 Technologiefirmen vor allem aus dem Silicon Valley), die Motor and Equipment Manufacturers Association (US-Zulieferer), die Intelligent Transportation Society of America und die Intelligent Car Coalition.

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

Comments are closed.