Japan 2020 – Deadline wird geschafft

Bosch testet in Japan
Bosch testet in Japan

Rechtzeitig zu den Olympischen Spielen 2020 will man in Japan das Autonome Fahren anbieten und der Plant scheint aufzugehen.

Japan plant bis zu den Olympischen Spielen 2020 die Einführung des Autonomen Fahrens zu erreichen und zwar in Tokio. Das hatte man 2015 angekündigt.

Bosch testet in Japan

Bosch testet in Japan

Am Montag hat man den Überprüfungsbericht herausgegeben, nach dem man die Deadline schaffen könnte. Dafür will man Investitionen machen und die Technik vorantreiben. Das Testen in Japan soll noch ab diesem Jahr auf den öffentlichen Straßen möglich gemacht werden.

Bis 2020 soll die Technologie reif sein und zwei Jahre später will man mit der Kommerzialisierung starten. Damit will Japan auch etwas für die alternde Gesellschaft tun. Außerdem soll es die Rezession der japanischen Wirtschaft beenden, die bereits seit Jahren andauert.

Auch die Forschung soll sich verstärkt auf neue Technologien konzentrieren, wie etwa die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock