In-Car Bezahlung von Hyundai & Xevo

Der Hersteller Hyundai und das Unternehmen Xevo partnern für ein In-Car Bezahlsystem.

Südkoreas größter Autofabrikant Hyundai und die Softwareschmiede Xevo kooperieren für ein Bezahlsystem aus dem Auto heraus.

Hyundai Level 4 Testfahrzeug Korea

Hyundai Level 4 Testfahrzeug Korea. Quelle: Hyundai

So sollen Fahrende von Hyundai in den USA bald in der Lage sein, Waren und Dienstleistungen wie Sprit, Lebensmittel und die Benutzung der Parkplätze bequem aus dem Auto heraus zu bezahlen. Das Konzept mit dem “Hyundai Digital Wallet” soll über einen Touchscreen und Apps auf dem Smartphone zur Verfügung stehen.

Diese Plattform wird die Zahlungsinformationen der Kundschaft für den In-Car-Handel sicher verwahren, so dass den Zahlungsvorgang beispielsweise an der Tankstelle vornehmen kann. Doch es funktioniert nur an teilnehmenden Tankstellen von Chevron und Texaco. Die Parkplatz Buchung geht ebenfalls nicht überall und wird über ParkWhiz geleistet. Das Unternehmen arbeitet auch mit dem Hersteller Ford zusammen.

Wann man die Marktreife erreichen werde ist noch nicht geklärt, denn man will noch weitere Services integrieren. Der Zugang soll entweder über Apps oder über das Infotainmentsystem von Hyundai ermöglicht werden. Zunächst will man die Bedienbarkeit in einem Pilotprojekt testen.

Die Wartung, Updates und Serviceerweiterungen sollen mit OTA (Over-the-Air) vorgenommen werden. Die Datenanalyse soll offenbar durch Verisk geschehen. Das Unternehmen erhebt Fahrdaten von Fahrenden, sofern diese zugestimmt haben. Damit kann man den Verisk Driving Score einsehen. Dieser Score ist ein Spiegel des eigenen Fahrverhaltens und soll auch den Versicherungen zugänglich gemacht werden.

Auch General-Motors bei Chevrolet, Mercedes-Benz mit Mercedes pay und ZF in Zusammenarbeit mit IBM und UBS und dem Car eWallet Projekt arbeiten an Konzepten, um aus dem Auto heraus gewisse Funktionen zu bezahlen.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
523