Daimlers Mercedes pay

Mercedes Stern

Der Autohersteller Mercedes-Benz hat das Bezahlsystem PayCash übernommen, das fortan unter der Marke “Mercedes pay” läuft.

Wenn das Auto zum rollenden Smartphone wird und das Bezahlen über das Smartphone zur Normalität wird, muss das wohl auch das Auto können. Schon einige Hersteller haben begonnen ein Bezahlsystem für das Auto, respektive für das Smartphone, zu entwickeln oder mittels Kooperation eines zur Verfügung zu haben.

Der Trend zum Bezahlen über mobile Systeme scheint ausgemacht. Mercedes-Benz hat nun den Bezahlservice PayCash Europe übernommen und die Marke auf den Namen “Mercedes pay” getauft. Damit will man dem weiteren Wandel, der die gesamte Autoindustrie erfasst hat, gerecht zu werden. Mit Mercedes pay sei das Bezahlen über das Smartphone sehr einfach und dennoch sicher. Dafür hat man sich für das eWallet System entschieden.

Der Bezahlservice Mercedes pay ist ein Teil der Daimler Mobility Services Gesellschaft, in der auch die Car-Sharing Anstrengungen wie car2go oder die App-Entwicklungen, wie myTaxi, gebündelt sind.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen