Aurora übernimmt Autonomes Fahrprojekt von Uber?

Will Uber seine Abteilung Autonomes Fahren an Aurora verkaufen?

Vor Kurzem verkündete Mercedes-Benz, dass man die Entwicklung des autonomen Fahrens nicht weiter verfolgen würde. Der Grund war, man könne das Rennen nicht mehr gewinnen. Auch bei Uber gab es Beschwerden über das Zurückliegen gegenüber der Konkurrenz.

Aurora_Driver NEXO

Aurora_Driver NEXO

Nun wurde bekannt, dass Uber seine Abteilung Uber Advanced Technologies Group (ATG), wo man die Technik des autonomen Fahrens erforscht, an Aurora verkaufen will. Das Magazin TechCrunch hat zuerst darüber berichtet. Die unbestätigten Verhandlungen laufen offenbar seit letztem Monat.

Das Start-up Aurora, das von beispielsweise Amazon oder Hyundai gedeckt wird, hat sein Engagement in letzter Zeit verstärkt und konzentriert sich auch auf die Lkws.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen