Volvo & Inrix

Toyota INRIX Daten
Toyota INRIX Daten

Was die Echtzeitverkehrsdaten betrifft, so setzt Volvo auf Inrix – in weiteren Modellen.

Toyota INRIX Daten

Toyota INRIX Daten

Der schwedische Autobauer Volvo hat einige Kooperationen, darunter auch mit TomTom oder mit HERE für das Kartenmaterial. Schon im November letzten Jahres hatte man angekündigt, dass man die Echtzeit-Daten für alle Modelle über Inrix in das Infotainmentsystem Sensus Connect einspeisen will.

Die Integration begann mit dem XC90, ab diesem November sollen nun weitere Modelle folgen. Dazu gehören die Modelle Volvo V40, S60, V60 und XC60. Von Inrix werden aber nicht nur Verkehrsdaten gesendet, sondern auch Unfallmeldungen oder das Wetter.

Aber auch HERE will künftig diese Daten anbieten, wozu man die Sensordaten der Fahrzeuge zusammenführen und analysieren will. Auch Inrix oder ebenfalls Google arbeitet mit eine Masse an Daten, die von Algorithmen ausgewertet werden.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen