Putin: Vorbereitung auf Autonomes Fahren

Der russische Präsident Wladimir Putin erließ die Anweisung, dass man sich auf das Autonome Fahren vorbereiten soll.

Die Regierung Russlands, so die Anweisung des russischen Präsidenten Putin, soll gesetzliche Vorbereitung für die Einführung des Autonomen Fahrens vornehmen. Das wurde am Freitag auf der Seite des Kreml veröffentlicht.

Fahne-Russland

Fahne-Russland

Konkret will man derart das Testen automatisierter Fahrzeuge auf den öffentlichen Straßen des Landes ermöglichen. Die Vorschriften sollen in Zusammenarbeit mit der Branche, der Forschung und interessierten Organisationen entwickelt werden. Damit soll auch die Grundlage für die Einführung der Technik in Russland gelegt werden.

Eine Vorgabe impliziert, dass diese Tests mit dem Autonomen Fahren auf öffentlichen Straßen auch ohne Bordpersonal funktionieren soll.

Bei einem Gespräch mit der führenden Firma des Landes, Yandex, mit dem russischen Präsidenten, wurden die fehlenden regulatorischen Rahmenbedingungen bemängelt, die China oder die USA bereits eingeführt haben. Yandex sprach sich für eine Übernahme der inzwischen etablierten Standards aus.

Darüber hinaus will Putin einen Fonds auflegen, der solche Unternehmen bei der Entwicklung zur Seite steht. Das Gesetz, so die Vorgabe von Putin, soll bis zum 1. Juli 2020 vorliegen.

Comments are closed.