Luminar liefert Lidar an Mobileye-Flotte

Lidarerkennung Volvo Luminar
Volvo Cars and Luminar show groundbreaking autonomous technology development at Automobility LA 2018

Der Lidarspezialist Luminar liefert die Lidarsensoren für die autonome Testflotte von Mobileye.

Die Lidarsensoren des Herstellers Luminar sind derzeit sehr begehrt, so setzen Hersteller wie wie Audi, Mercedes-Benz, Toyota oder Volvo darauf. Nun reiht sich ein weiteres Unternehmen ein: Mobileye.

Mobileye stellt selbst Kamerasensoren, aber auch Software und Chips für das autonome Fahren her. Nun stattet man die eigene Flotte mit dem Lidar von Luminar aus. Das Unternehmen, das zu Intel gehört, will einen Robotertaxi-Service etablieren.

Wie schon Velodyne und Aeva, plant Luminar an die Börse zu gehen.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen