Infotainment-Systeme verursachen Probleme

Der jährliche Consumer Report Reliable Survey (Verlässlichkeitsumfrage der Konsumierenden) betrachtete bei den Autos auch die Infotainmensysteme und schreibt “Infotainment systems cause lots of problems”…

Jedes Jahr wird eine Liste der verlässlichsten Autos erhoben – die Daten dazu hat man aus Erhebungen der Lesenden, so will man rund 1 Million Autobesitzende befragt haben. Dabei sollen vor allem die Infotainmentsysteme bei Neuwagen schlecht abgeschnitten haben. Ihren Ergebnissen hat sich in der Liste der 28 Automarken einiges getan. Ihren Aussagen zur Folge, sollte man abwarten bis die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind.

Letztes Jahr waren HondaLink und MyFord Touch schlecht ausgefallen. Das Sorgenkinder  Ford und Honda habensich aber gesteigert. Ob der Trend beibehalten wird, zeigt die Umfrage nächstes Jahr.

General Motors hat unter den US-Autos gut abgeschnitten, jedoch nicht mit allen Modellen. Gut waren Cadillac CTS, Chevrolet Corvette und Chevrolet Impala V6, weniger gut war Chevrolet Silverado/GMC Sierra Pickup oder Chevrolet Cruze (wegen des Turbomotors). Auch Nissans Infiniti  war unter dem Durchschnitt, das 2014er Modell Q50 – samt neuem InTouch-Infotainmentsystem – fiel sehr negativ auf.

In der Limousinenklasse waren der Mazda6 und  der VW Passat besonders zuverlässige Autos. Bei den Lexus Modellen, RLX-Luxus-Limousine und MDX-SUV, verhagelte besonders das Infotainmentsystem deren Bilanz.

Besonders schlecht war der Eindruck bei Modellen der Fiat-Chrysler Group: Dodge Ram, Jeep und Fiat – vor allem der Fiat 500L – er hat den letzten Platz inne.

Die Deutschen Autohersteller bekamen auch ihr Fett weg. Während Audi, so die  Studie, seit Jahren als zuverlässig gilt, hat Mercedes-Benz Federn lassen müssen. Weder die Kompakt-Klasse noch die S-Klasse wurden gut bewertet.

Tesla hat sich verbessert durch seine Updates, so das Befragungsergebnis.

Platz 1 bekam der Toyota Scion xB und den letzten Platz bekam der Fiat 500L.

Homepage

, , , , , , , , ,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
539