Navyas Intellicar in South Perth

In der Stadt Perth in Australien wird das neue Robotertaxi von Navya mit dem Namen Intellicar getestet.

Das Modell Autonom Cab von Navya fährt bereits durch Las Vegas und man möchte auch die Stadt Perth in Australien damit bedienen. Seit April laufen die Tests dazu vor Ort und bis 2019 will man die öffentlichen Straßen erobert haben.

Intellicar von Navya in Perth.

Intellicar von Navya in Perth. Quelle: rac.com.au

Schon seit 2016 fahren zwei Autonome E-Shuttles des französischen Herstellers Navya durch die Stadt und bald wird das Robotertaxis dazu kommen. Navya stellt nur die beiden Modelle her. Die Autonomen E-Shuttles, die RAC Intellibusse, fahren fünf Tage die Woche auf einer 3,5 Kilometer langen Strecke durch den südlichen Teil von Perth.

Der Test des Intellicar, also des Autonom Cab von Navya, beginnt mit der Inbetriebnahme auf einem privaten Gelände. Dann fährt man auf der öffentlichen Straße, aber ohne Passagiertransport und zuletzt gibt man der Öffentlichkeit die Möglichkeit, die Fahrzeuge in einem bestimmten Bereich zu erleben. Diese Testvariante soll 2019 erreicht werden.

Das RAC Intellicar ist ein Fahrzeug der SAE Stufe 4, was der Hochautonomie entspricht. Derart kann das Fahrzeug fast alle Fahrmanöver ausführen, jedoch nicht in allen Umgebungen. Das Fahrzeug ist vernetzt und verfügt über Sensorik verschiedener Arten. Damit erhält man die Positionsbestimmung und die Erkennung von Hindernissen, worauf das Fahrzeug reagieren kann.

Zur Positionsbestimmung bedient man sich des Lidarsensors, dessen Auswertung mit einer Karte verglichen wird. Auch interne Sensoren helfen da weiter, wie der Trägheitsmesser oder der Bewegungssensor (Odometrie). Außerdem sind zwei GNSS (Global Navigational Satellite System) – Antennen eingebaut. Konkret handelt es sich dabei um Echtzeit-Kinematik- (RTK-)GPS. Weitere Sensoren sind: 3D- und 2D-Multilayer-Lidarsysteme, vier Radargeräte sowie sechs Kameras.

Das Robotertaxi verfügt des Weiteren über einen Notstopp-Taste, eine Autonome Notbremse, die Möglichkeit der manuellen Übersteuerung, Fernsteuerungsmöglichkeiten und Sicherheitsgurte. Der Intellicar fährt, dank einer 80 Volt Lithium-Eisen-Phosphat (LiFePO4) Batterie, elektrisch. Die Leistung beträgt 33 kWh, was für eine Betriebsdauer von sechs bis acht Stunden reicht.

Das Autonom Cab von Navya wird auch auf dem ITS World Congress 2018 vorgestellt. Der Event findet in Kopenhagen in Dänemark statt.

Mitteilung (englisch)

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

,

Comments are closed.