Milla Pods mit LeddarTech Lidar

Die französische Milla Group greift auf den LeddarTech Lidar zurück.

Das französische Ingenieurbüro Milla Group ist ein Mobilitätsdienstleister, der hinter dem Milla Pod-Shuttle steckt. Dabei handelt es sich um ein autonomes E-Shuttle, das nun mit dem Leddar Pixell von LeddarTech ausgestattet wird.

Der Leddar Pixell zählt zu den robustesten Festkörper-Lidars (Solid State) auf dem Markt. Er verfügt eine horizontale Sicht von 180 Grad (FoV) und bietet sich für eine Rundumsicht an. Seine Robustheit ist gemäß ISO 16750-3 gegen Stöße und Vibrationen ausgelegt und verhindert Eindringen von Staub.

Der Pod von Milla wird in Europa und Nordamerika eingesetzt. Der Mobilitätsdienstleister Milla stellt nicht nur die Fahrzeuge, sondern organisiert auch deren Einsatz.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen