HERE verteidigt Platz 1

Der Kartenspezialist HERE ist abermals zur  führenden Firma im Counterpoint Research Ranking erklärt worden.

Drei Jahre in Folge wurde HERE von Counterpoint Research zur führenden Plattform für das Kartenmaterial und -Dienste erklärt worden. Der Kartenspezialist liegt damit vor der bekannten Konkurrenz Google Maps und TomTom.

Here Logo

Die Ergebnisse der Auswertung veröffentlichte Counterpoint Research in dem Bericht “2020 Counterpoint Research Location Platforms Evaluation and Analysis”. Darin werden 25 Anbieter ortsbezogener Kartendienste miteinander verglichen.

Nicht nur, dass HERE zum dritten Mal in Folge zum führenden Unternehmen in dem Bereich gekürt wurde, HERE soll seinen Vorsprung sogar noch erweitert haben. Das Angebot wurde erweitert, man ist neue Partnerschaften eingegangen und hat weitere Kunden für sich gewonnen.

Die Bewertung erfolgte in sechs Kategorien, in denen HERE die Führung übernommen hat. Dazu gehören auch die Indoor-Bereiche und die Verkehrsinformationen. Außerdem bietet HERE einen Marktplatz, der auch für Dritte geöffnet ist.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …