HEAT kommt in die nächste Phase

Das Autonome Shuttleprojekt in Hamburg, HEAT, geht in die nächste Testphase über.

Seit Ende Juni ist das Projekt HEAT in Hamburg wieder unterwegs. Dabei handelt es sich um ein Autonomes E-Shuttle, das in der HafenCity in Hamburg verkehrt.

Nun, zum Ende des Sommers hin, erreicht das Projekt die nächste Phase und die bedeutet, dass man Passagiere an Bord lässt. Das Shuttle HEAT, was für Hamburg Electric Autonomous Transportation steht, wird von der HOCHBAHN betrieben und soll als kommerzielles Konzept eingesetzt werden.

Das Fahrzeug wurde von IAV gestellt, wo man auch die Daten des Projekts auswertet. Künftig soll das Fahrzeug längere Strecken zurücklegen. Doch vorerst geht es um das Zusammenspiel von Fahrzeug und Infrastruktur.

Comments are closed.