GM: Cadillacs neue Modelle

Die Keynote der CES hielt die General Motors Chefin Barra und stellte neue Modellarten in Aussicht.

Die Zukunft des Autos, so General Motors, ist elektrisch und autonom. Der US-Hersteller und dessen Marken stellen neue Konzepte in Aussicht.

So enthüllte Cadillac das Personal Autonomous Vehicle. Dabei handelt es sich um einen kastenförmigen Pod mit einem Panorama-Dach. Die Türen öffnen seitlich und im Inneren offenbart sich Bequemlichkeit in Luxus. Dort sitzt man im Halbkreis gegenüber der Tür und es gibt kein Fahrposition mehr.

Mithilfe von Sensorik wird die Temperatur, die Geräuschkulisse und selbst die Luftfeuchtigkeit gemessen und je nach Bedarf optimiert. Die Bedienung erfolgt mittels Gestik und Sprachsteuerung. Es erinnert ein bisschen an das Robotertaxi Cruise Origin.

Des Weiteren hat Cadillac auch das Lufttaxi in Angriff genommen: Celestiq. Auch dieses Verkehrsmittel soll von selbst navigieren können.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen