Waymos Sicherheitschefin tritt zurück

Die CSO (Chief Safety Officer) von Waymo, Debbie Hersman, ist von ihrem Posten zurückgetreten.

Nach dem tödlichen Uber-Unfall haben viele Firmen an ihrer eigenen Sicherheitskultur gebastelt. Waymo hat 2019 dafür eine neue Position geschaffen, die man mit Debbie Hersman besetzte. Sie war der Chief Safety Officer von Waymo und ist nun zurückgetreten.

Waymo Fahrzeug

Waymo Fahrzeug

Waymo hat den Rücktritt bestätigt, doch sie werde als Beraterin dem Unternehmen erhalten bleiben. Der Grund für den Rücktritt sei persönlicher Natur. Hersman war zuvor beim NTSB, der jüngst mehr Sicherheit beim Autonomen Fahren fordert.

Die Position wird nun temporär von Tracy Murrell besetzt, die bisher Leiterin für Sicherheit und Nachhaltigkeit war. Derzeit suche man nach einer geeigneten Person für den CSO-Posten.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …