Hella in China

chinesische flagge
Chinesische Flagge

Der Zulieferer Hella verstärkt seine Kooperation mit dem chinesischen Hersteller BAIC.

Das Unternehmen Hella, das sich genau wie der Kooperationspartner, BAIC, mit Autonomem Fahren beschäftigt, hat ein Joint Venture in China geplant.

Das Unternehmen soll BHAP heißen und sich vor allem auf die E-Mobilität konzentrieren. Aber auch das Autonome Fahren und die Digitalisierung sind Teil der Planung.

Der Sitz von BHAP soll in Zhenjiang (Provinz: Jiangsu) liegen, wo demnächst mehr als 200 Stellen eingerichtet werden.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …