Hella & eSync Alliance

Der Zulieferer Hella wird Mitglied der ESync Alliance.

Erst im April ist ZF dem Konsortium ESync beigetreten und nun auch Hella.

Datenuebertragung Autos

Wenn es um OTA (Over-the-Air) Verbindungen geht, setzten einige Hersteller auf ESync – eine Vereinigung, die sich die Vernetzung auf die Fahnen geschrieben hat. Per OTA lassen sich Aktualisierungen von Firmware oder Kartenmaterial “über die Luft” einspielen. Zudem lassen sich Diagnosedaten aus dem Auto ziehen.

ESync bildet die Plattform für den Dienst und Hella will darüber neue Features in Sachen Lichtassistenzsysteme oder Scheinwerfer integrieren. Die OTA Lösung ist bequem und vor allem günstig. Außerdem will Hella darüber eine Diagnose ermöglichen.

Quelle

Comments are closed.