Autonomes Fahren in Oberfranken

Die Region Oberfranken will zum Hotspot für Autonomes Fahren in Deutschland werden.

In Bayern formiert sich eine Projektregion für Autonomes Fahren. Die oberfränkischen Landkreise Hof und Kronach haben sich gemeinsam zur Modellregion ernannt.

Navya Shuttle Bus

Navya Shuttle Bus

Das vor allem vom Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) unterstützte Projekt in Bayern wird mit Millionen Euro subventioniert. Die genaue Summe wird noch bekannt gegeben.

Am Dienstag eröffnet Scheuer das Konzept in der Stadt Rehau. Des Weiteren sind die Firma Rehau, die Deutsche Bahn als Mitbetreiber und das französische Unternehmen Navya beteiligt. Navya stellt die Autonomen E-Shuttles. Auch der Zulieferer Valeo ist mit von der Partie. Dieser testet die Autonome Fahrzeugtechnik bereits in Kronach.

Das Testfeld soll urbanes, ländliches und kleinstädtisches Umfeld abbilden. Derart sollen Linienbusse in Hof, Kronach und Rehau verkehren sowie ein Autonomes E-Shuttle in Kronach. Letzteres liefert Navya, das von Valeo betrieben wird.

Comments are closed.