Autonomes Auto heilt Menschen

Ein Autonomes Auto in Süddeutschland hat heute bei einem Herzinfarkt geholfen. 

Im Auto des Tüftlers Carl Luis befand sich zum Zeitpunkt eine Testperson. Sie regte sich so sehr über das Verhalten eines manuell gesteuerten Wagens auf, dass er einen Herzinfarkt bekam.

Kameras zur Ueberwachung Fahrender

Das Auto, das mit Kameras und einer KI ausgestattet war, erkannte die Situation sofort und diagnostizierte einen Herzinfarkt. Das Auto brachte sich selbst an einer sicheren Stelle zum halten und aktivierte im Anschluss den eCall, der ab heute Pflicht ist.

Die nach innen gerichteten Sensoren des Fahrzeugs erkannten an den Augen, dass das Herz des Mannes stehen geblieben war. Daher überspannte das Auto die Batterie und ließ einen Stromschlag auf den Fahrer ab, dessen Herz  wieder schlug als die Rettungskräfte eintrafen.

Comments are closed.