Toyota investiert 800 Millionen US-Dollar

Das Toyota Research Institute – Advanced Development (TRI-AD) hat ein Investment-Budget zusammengestellt.

Woven Struktur

Woven Struktur. Quelle: Toyota

Bei den Geldern handelt es sich um den Investitions-Fonds Woven Capital, der auf das Projekt Woven von Toyota verweist. Dabei geht es um das Autonome Fahren, Smart City und KI-Innovationen.

Das Geld in Höhe von insgesamt 800 Millionen US-Dollar soll an Firmen gehen, die sich damit auseinandersetzen. Mit dem Geld will man die nächsten zehn Jahre derartige Projekte unterstützen und somit ein Netzwerk von Firmen an sich binden.

Für die Verwirklichung der anspruchsvollen Pläne braucht man eine Vielzahl von Partnern, so der Chef von des TRI-AD James Kuffner.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …