Tesla Update lässt ahnen

Der E-Autobauer Tesla hat ein neues Update in den Umlauf gebracht, wonach es auch neue Features gibt.

Das erste Update von Tesla im neuen Jahr wurde bereits von einem Fachmann für Software untersucht. Daran, so Greentheonly, könne man neue Features erkennen.

Tesla model-s

Tesla Model S

Das Update ist für die Modelle S und X und diese sollen künftig über neue Batterietypen, Qi-Handyladeports, neue Stoßdämpfung und neue Sitze verfügen. Zuletzt gab es 2016 neue Features für die Fahrzeuge. Außerdem, vielleicht ein weiterer Hinweis zur Automatisierung, sollen drei neue Spiele auf der Konsole laufen.

Die Updates sollen zuerst in China erscheinen. Dort kann man nun einen Support über die App WeChat erhalten. Eine App, die in China fast alle besitzen und worüber die meiste Kommunikation abläuft.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …