Orbotix wird Ollie, sonst ändert sich nix

Roboter zum Spielen: Der Roboter von Sphero war bisher nur in den USA und in Großbritannien zu kaufen, doch nun kommt er auch nach Deutschland: Ollie (ehemals Orbotix).

Sphero stellte einen Roboter names Orbotix her. Es ist eine Art rollender Ball, der aber über eine App gesteuert werden kann. Bisher nur in den USA unter dem Namen Orbotix beziehbar, wird er auch in Deutschland auf den Markt kommen und zwar als Ollie – was für manche eine Weihnachtsmarkt-Delikatesse ist.

Mehrere Distributen haben den Roboter mit ins Portfolio genommen. Gesteuert werden kann es sowohl über iOS-, als auch Android Betriebssysteme. Über Bluetooth kann man den Roboter über bis zu 30 Metern dirigieren.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen