Neues Tesla Update

Der E-Auto Hersteller aus den USA, Tesla, will bald ein neues Update verbreiten.

Für das Assistenzsystem mit dem zuvielversprechenden Namen Autopilot im Tesla wird es bald ein Update geben. Der Chef des Unternehmens, Elon Musk, ließ das über Twitter durchblicken.

Tesla Innenraum

Das Update soll die Funktion für das automatisierte Fahren verbessern, so Musk via Twitter. Er machte keine Details bezüglich des Erscheinens des Updates – jedoch, dass es neue Funktionen geben wird. Diese werden derzeit noch getestet und vor allem noch verbessert.

Ob das der große Wurf wird, bleibt abzuwarten. Bei der letzten Navigant Studie zur Führung im Feld war Tesla auf dem letzten Platz, was man  in Zusammenhang mit dem Verlust von Mobileye als Partner brachte. Von Mobileye hatte man die Kamerasensorik, die nun Intel zur Verfügung steht. Vor einiger Zeit kommentierte ein Manager von GM Teslas Ambitionen für das Autonome Fahren als quasi nicht ausreichend, da den Fahrzeugen der Lidarsensor fehle.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …