Blockchain-Gruppe hat sich gebildet

Einige Automobilbranchen Mitglieder haben sich für die Entwicklung von Blockchain-Technologie zusammengetan.

Unter den Namen MOBI (Mobility Open Blockchain Initiative) gründeten insgesamt 30 Firmen die Forschungsgemeinschaft, für die Entwicklung der Blockchain-Technologie.

Code 0 1

Darunter befinden sich Autohersteller wie BMW, Ford, General Motors und Renault. Des Weiteren sind Bosch, Fetch.ai und IBM Mitglieder.

Das Ziel der Gruppe ist es, die Mobilität qua Blockchain zu verbessern und kostengünstiger zu gestalten. Letztlich geht es auch um die Verwirklichung des Autonomen Fahrens und der Car-Sharing Idee. Denn Blockchain ist dezentral und sicher.

Es ist zwar nicht die einzige Kooperationsgruppe mit dem Ziel diese Technologie zu nutzen, aber MOBI konzentriert sich nur auf das Auto und den Verkehr.

Quelle

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

, , , ,

Comments are closed.