Schweizer Versicherer Vaudoise & das Autonome Fahren

Das schweizer Versicherungsunternehmen Vaudoise glaubt an einen Versicherungswandel bezüglich des Autonomen Fahrens.

Die Versicherungsgesellschaft, Vaudoise, beobachtet den Trend hin zum Autonomen Fahren. In einem Interview mit dem französisch-sprachigen Magazin “Le Temps” (Die Zeit), sagte der Unternehmenssprecher, Philippe Hebeisen, dass man das Preismodell überprüfen müsse, wenn die Technik soweit ist.

Es werde aber weiterhin einen Versicherungsschutz brauchen, so führte man aus, aber man müsse an den Entwicklungen dran bleiben. Ein Schaden könne immer entstehen…

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen