Otto Lkw liefert Bier

Das Startup Otto hat einen Autonomen Lkw, beladen mit Bier, auf eine Testfahrt geschickt.

Das Unternehmen Otto hat sich die Entwicklung eines Autonomen Lkws auf die Fahne geschrieben. Der Fahrdienstvermittler Uber hat Otto aufgekauft.

Nun haben die Fachleute von Otto einen Autonomen Lkw mit rund 50.000 Dosen Bier der Marke Anheuser-Busch beladen und auf die Autobahn geschickt. Letzte Woche fuhr der Lkw nahezu 200 Kilometer auf der Autobahn von selbst. Die Strecke wurde zuvor ausgelotet und der Transport wurde durch die Polizei abgesichert. Den ersten und letzten Abschnitt – von und zu der Autobahn – musste der Mensch das Gefährt steuern.

Mit dieser PR-Aktion will man die Machbarkeit des Autonomen Lkws unter Beweis stellen. Nach einer Berger Studie wird das steigende Aufkommen Autonomer Lkws einiges verändern.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen