Uber: Autonome Trucks auf der Straße

Der Fahrdienstvermittler Uber lässt seine Autonomen Lkws durch Arizona fahren.

Die automatisierten Lkws von Uber sind nun wieder mal im Einsatz und dieses Mal wohl mit einem kommerziellen Hintergrund. Statt Bier transportierte man nun reguläre Fracht.

Teilautonomer Uber Lkw in Arizona

Teilautonomer Uber Lkw in Arizona. Quelle: NYT

Der Uber Lkw fährt offenbar schon seit einiger Zeit seine Fracht über die Autobahn von Arizona, wo jüngst Waymo (Google) die Genehmigung zum Betreiben eines Fahrdienstes erhielt. Zur Sicherheit und für abseits der Autobahn ist eine Überwachungsperson an Bord der Uber Trucks.

Die Lkws die über Teilautonomie verfügen, fahren für Uber Freight, wobei zwei Logistikzentren bedient werden. Die Lkws fahren nur zwischen zwei Punkten hin und her und zwar auf der Autobahn. Auf einem nahegelegenen Parkplatz wird der Anhänger ausgetauscht. Auch das Startup Embark verfährt so.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …