Nissan: Autonom durch die Stadt

Der Autohersteller Nissan will schon im kommenden Jahr autonom auf Japans Straßen navigieren.

Nissan hatte als eines der ersten Unternehmen angegeben, man möchte im Jahr 2020 Autonome Autos in Serie herstellen. Doch schon bei einer Anhörung vor dem US-Kongress musste man es relativieren. Nun hat man angegeben, man möchte bereits im kommenden Jahr einen Schritt weiter gehen. So will man Schritt für Schritt zum Autonomen Fahren kommen.

Es müssten zwar noch rechtliche Fragen geklärt werden, so der CEO von Nissan, aber schon im Jahr 2020 soll man auch urbane Gebiete meistern können; die Königsklasse für das Autonome Fahren.

Offensichtlich, so meine Überlegung, hat sich die Kooperation mit der NASA gelohnt. Schon nächstes Jahr soll das Auto semiautonom über die Autobahn fahren. 2018 soll das Fahrzeug autonom die Spur wechseln und Gefahren vermeiden können.

Um das Vertrauen auf die Technik zu erhöhen, setzt man bei Nissan vor allem auf Vorführungen. Außerdem gibt es es Kooperationen mit anderen japanischen Herstellern und der Regierung.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen