Local Motors in Toronto

Die kanadische Stadt Toronto will autonome E-Shuttles von Local Motors einsetzen.

Schon ab kommendem Frühjahr will Toronto autonome E-Shuttles im städtischen Verkehr einsetzen. Die Fahrzeuge bezieht man von dem US-Hersteller Local Motors.

Innenraum Olli Autonomes E-Shuttle

Innenraum Olli Autonomes E-Shuttle

Die Fahrzeuge von Local Motors werden Olli genannt, wovon es bereits eine zweite Generation gibt. Diese werden bei dem Testlauf in Toronto von dem Betreiber Pacific Western Transportation eingesetzt. An Bord des Shuttles werden immer zwei Personen sein: den Betriebsführer mit der Möglichkeit der manuellen Steuerung und einen Kundendienstmitarbeiter.

Olli bietet Platz für bis zu acht Personen und kann mit einer Rampe barrierefrei gemacht werden. Die ausgewählte Strecke führt durch ein Viertel im westlichen Teil der Stadt. Damit will man Pendelnden einen Anreiz bieten, die Bahn zu nutzen. Ein Hygienekonzept wurde auch ausgearbeitet.

Comments are closed.