Kfz-Versicherung qua Telematik | Signal Iduna

Der Kfz Versicherer Signal Iduna bietet seinen Kunden eine günstigere Versicherung durch den individuellen Fahrstil an.

Während man bei der Versicherungsbranche noch überlegt wie man die Versicherungen an die moderne Technik anpasst, hat Signal Iduna gehandelt. Wer sich diesen Konditionen unterwerfen will, muss einen USB Stick, einen sogenannten Dongle, im Auto intergrieren.

Wie andere Apps wird der Dongles über die OBD Schnittstelle angeschlossen und kann damit alle Fahrzeugdaten mitschneiden. Das System überträgt die relevanten Daten per Bluetooth an die App. Dort wird die Daten analysiert und herauskommt der Preis für die Versicherung. Die GPS Daten werden dabei nicht erhoben.

Dieser Versicherungstarif des Unternehmens heißt AppDrive und ist vor allem an jüngere Fahrende gerichtet. Wenn man vorsichtig fährt, so Heise, kann man bis zu 25 Prozent an Versicherungskosten sparen.

Außerdem kann ob des Dongles auch die Schuld bei einem Unfall geklärt werden.

Die Frage ist, ob dies mit den Datenschutzbestimmungen zusammenpasst, aber wo man den eCall schon einführt…

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
543