Bentley EXP 100 GT | Autonomes Luxusfahren

Bentley EXP 100 GT
Bentley EXP 100 GT

Auch im Luxussegement ist vor dem Autonomen Fahren nicht verschont: der Bentley EXP 100 GT blickt in die Zukunft.

Der Bentley EXP 100 GT wird elektrisch und vor allem autonom des Wegs kommen. Dank einer Künstlichen Intelligenz will man den Luxus beim Autonomen Fahren neu definieren und erreicht mit der Batterie eine Reichweite von 700 Kilometern.

Bentley EXP 100 GT

Bentley EXP 100 GT

Das Autonome Fahren ist dabei optional und man kann den Wagen immer noch selbst steuern. Die Künstliche Intelligenz, die als Personal Assistant verfügbar ist, kümmert sich dabei um das personalisierte Wohlbefinden der Insassen. Das Konzept ist für das Jahr 2035 vorgesehen und wurde anlässlich des 100. Geburtstags der Marke vorgestellt.

Das Innere soll eine Art Cocoon sein, der mittels eines Glasdachs einen Blick in den Himmel erlaubt. Die Scheiben sind nur von innen durchsichtig und erlauben einen hohen Grad an Privatsphäre. Die Stimmung im Inneren wird durch die Künstliche Intelligenz bereitet.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …