BAIC: Marke für intelligente Autos

Der chinesische Hersteller BAIC will mit Mercedes-Benz eine Marke für intelligente Autos aufbauen.

Der Autobauer BAIC gehört zu den Top 5 Herstellern von Fahrzeugen in China. Nun will man eine neue Marke aufbauen: “BEIJING”, wie die chinesische Hauptstadt. Unter die Marke sollen intelligente Fahrzeuge entwickelt werden, und zwar in Kooperation mit dem deutschen Hersteller Mercedes-Benz.

Marke Beijing

Marke Beijing. Quelle: Futurecar

Im Juli erwarb BAIC fünf Prozent von der Aktiengesellschaft Daimler. Das Doppelte hat bereits Geely von Daimler gekauft und diesem chinesischen Autobauer gehört auch der schwedische Hersteller Volvo. BAIC und Mercedes-Benz sind auch Partner bei der Marke Foton, die Nutzfahrzeuge herstellen.

Die Marke BEIJING existiert bereits und soll nun für neue Technologien stehen. Dabei geht es vor allem um die Vernetzung der Fahrzeuge, aber auch um die E-Mobilität. Die ersten Modelle, EU7 und Illuminate, wurde jüngst vorgestellt. Das Modell Illuminate kommt modern daher und erinnert mit seinem Display im Inneren an Tesla Modelle.

Für neue Modelle will man rund 20 Milliarden Yuan, umgerechnet 2,5 Milliarden Euro, in die neue Marke investieren.

Comments are closed.