Aurrigo in Kanada

 Das Unternehmen Aurrigo aus Großbritannien sucht nach kanadischen Kooperationspartnern.

Das britische Unternehmen Aurrigo hat in Kanada einen neuen Standort ausgewählt, wo man das Autonome Fahren vertreiben will.

RDM Pod Zero

RDM Pod Zero

Das Unternehmen ist Teil der RDM Gruppe und öffnet in Ottawa ein Verkaufs- und Technikzentrum. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Coventry. Nun sucht man nach Kooperationspartnern, um ein Netzwerk zu etablieren.

Derart schaut man sich nach Partnern in der Wissenschaft, der Regierung und der Industrie um. Mit der ansässigen Carleton University hat man bereits eine Kooperation geschlossen, um die Autonomen E-Pods weiter zu entwickeln. Das Ziel ist der Einsatz auf der ersten bzw. letzten Meile beim Transport.

Die Fahrzeuge, die Pod Zeros, sollen nun für den kanadischen Markt fit gemacht werden. Sie fahren mit Batterieantrieb bis zu acht Stunden, verfügen über eine Reichweite von rund 80 Kilometern und können entweder Güter oder bis zu vier Personen transportieren.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …