Audi Q2 2021 | Assistenzsystem-Übersicht

Der neue Audi Q2, der nächstes Jahr in die Verkaufssalons kommt, bietet weitere Neuerungen an.

Neben einem neuen Design wartet das neue Q2 Modell von Audi auch mit neuen Systemen und Hardware auf. Außen fallen sofort die neuen Scheinwerfer auf, die optional als Matrix-LED-Leuchten erhältlich sind und die beim Ab- und Aufschließen des Autos kurz aufleuchten.

Audi Q2

Audi Q2. Quelle: Audi

Die Sicherheitssysteme sind standardmäßig das Unfallvermeidungssystem und der Spurverlassenswarner. Optional kann man drei weitere Systempakete buchen: Fahren, Sicherheit und Parken. Das Letztere impliziert eine Rückfahrkamera, eine Parkhilfe und einen aktiven Parkassistenten, der das Lenken übernimmt.

Zur Sicherheit stehen der Spurwechselwarner, der Querverkehrswarner und Bremssysteme zur Verfügung. Das Paket Fahren verfügt über den adaptiven Fahrassistenten, der zusammen mit der Multimedia-Navigation samt Vernetzung und der digitalen Instrumententafel und S Tronic Getriebe eine gewisse Teilautonomie darbringt und in bestimmten Situationen das Lenken, Bremsen und Gasgeben übernimmt.

Der Komfort zeigt sich auch in der Sprachsteuerung und die Vernetzung bedient sich des Mobilfunks (C-V2X).

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …