ASIMO in Großbritannien

Der Vorzeige Roboter von Honda “ASIMO” tritt erstmals in Großbritannien, anlässlich der Innovation, Design und Technologie-Konferenz in London, auf.

Der neue ASIMO, der schon den US-Präsidenten Barack Obama in Japan begrüßte, will nun in Großbritannien vorstelllig werden. Neulich war er auf der russischen Autoshow MIAS.

Der Roboter kann gehen und sich menschen-ähnlich bewegen. Während der Shows “Wired” wird sich der Roboter zeigen. Darüber hinaus wird er natürlich beim Honda Hauptquartier in London vorbeischauen.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen