Apple HomePod verfügbar

Seit dieser Woche ist auch die KI-Box von Apple in Deutschland erhältlich: HomePod.

Zuerst kam Amazon mit dem Alexa integrierten Echo auf den Markt und dann kam Google Home damit auf den Markt. Nun hat auch Apple sein Produkt initialisiert.

HomePod von Apple

HomePod von Apple. Quelle: googlewatchblog

Offenbar ist diese Innovation bei Apple nicht für so toll befunden worden, musst man aber inzwischen – auf Grund der hohen Nachfrage – wohl nachholen. Das Apple Produkt HomePod ist nun auch in Deutschland auf dem Markt und man will damit dem ursprünglichen Marktführer Amazon Konkurrenz machen.

Dessen Produkt heißt eigentlich Echo, obwohl die meisten es als Alexa bezeichnen. Alexa ist aber die Sprach KI, die im Hintergrund des Lautsprechers agiert und man kann sie auch so ansprechen: “Alexa”. Google hat mit seinem Produkt ‘Google Home’ aber inzwischen aufgeholt und hat “Alexa” auf Platz zwei verwiesen.

Das System erlaubt Sprachbefehle zu erkennen und zu verarbeiten und man bindet damit ein ganzes Ökosystem an Dienstleistungen an sich. Wobei sich das Amazon Produkt vor allem auf den Verkauf via Amazon konzentriert.

Apple setzt dabei auf den Markennamen und so kostet der HomePod denn auch 349 Euro. Dabei bekommt man Zugriff auf die auf Siri, das im Vergleich zu den anderen Sprach-KIs nicht so gut abschloss.

Seit diesem Februar ist das Produkt in den USA auf den Markt gekommen. Mit dem Markteintritt von Apple HomePod ist das System von Amazon günstiger geworden.

Quelle

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

,

Comments are closed.