ACM hat neuen Chef

Das American Center for Mobility (ACM) hat einen neuen Chef: Reuben Sarkar.

Das ACM ist ein Testfeld mit einer besonderen Stellung. Dort haben sich etliche Branchenbeteiligte finanziell beteiligt und testen dort ihre Autonome Fahrzeugtechnik. Kurz vor der offiziellen Eröffnung gab es noch finanzielle Schwierigkeiten und danach gab es Querelen.

Im November ging der damalige Chef, Michael Noblett, wobei unklar ist, ob er seinen Hut nahm oder “gegangen” wurde. Seit dieser Woche ist der neue Chef bekannt: Reuben Sakar. Er soll die strategische Ausrichtung des Testfelds übernehmen und sich um die Weiterentwicklung bezüglich der Forschung, der Standards und der Bildung kümmern.

Zuletzt konnte das Testfeld ACM mehr Umsätze verbuchen und seine Position als internationales Testfeld unterstreichen. Dabei baut man das Feld immer noch weiter aus. So sollen neue Möglichkeiten entstehen, sich in das Ökosystem des Testfelds zu integrieren.

Bezüglich der Vernetzung hat man sich zu Jahresbeginn mit AT & T verbündet. Derart ist die Vernetzung mit 5G über die nächsten drei Jahre garantiert.

Comments are closed.