Opel bietet sich als Produzent für Google an

Here Summer Banner 728x90

Der Autohersteller Opel und Tochter des US-Konzerns General Motors, bietet Google an, seine Autos zu produzieren.

Auf der IAA hatte Google noch mal bestätigt, dass man kein Autobauer werden will. Dennoch hat man vor Kurzem wieder neue Autos bauen lassen und zwar, wie man sagte, für Testzwecke. Derzeit sucht Google ja tatsächlich nach neuen Produzenten für ihre Auto.

Opel Logo

Bereits der Daimler Chef Zetsche hatte eine Kooperationsbereitschaft signalisiert mit Google zusammen zu arbeiten. Auch in den Chefetagen anderen deutschen Autohersteller ist man dem gegenüber nicht abgeneigt. So wohl auch bei Opel.

Der Vorstandschef von Opel würde die Produktion für die Google-Eier übernehmen, so seine Auskunft auf der IAA, wie es der GoogleWatchBlog berichtet.

Tatsächlich ist Opel nicht gerade an der Spitzenposition im Bereich des Autonomen Fahrens, während Mercedes-Benz oder Audi schon relativ weit in der Entwicklung eigener Systeme sind. Aber vor Kurzem hat man mit dem neuen Opel Astra einen stückweit aufgeholt.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar