Opel baut Zentrum für Telematik

Der Autohersteller Opel baut sein Internationales Technisches Entwicklungszentrum aus: für Telematik.

Entwicklungszentrum Opel Ruesselsheim

Auf dem Areal des Entwicklungszentrum in Rüsselsheim werden neue Gebäude etabliert, dort sollen Opel’s Infotainment- und Telematik-Services entstehen. Gerade erst hat Opel den Einsatz von OnStar angekündigt. Nun investiert man ungefähr 5 Millionen Euro in die Forschung an Telematik.

In Sachen Vernetzung will Opel nun aufholen und sein Intellilink-System, auch im Angebot der Features, verbessern.

Quelle

Bild © GM Company

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen