Mercedes Benz schon vor 2020 Hochautomatisiert?

Offensichtlich macht man bei Mercedes Benz in Sachen Autonomes Fahren Fortschritte, so glaubt man bei Daimler, schon vor 2020 hochautomatisierte Fahrzeuge herauszubringen.

Mercedes Benz ist kein unbeschriebenes Blatt für die Technik des Autonomen Fahrens und so ist es wenig verwunderlich, dass man dem Online Magazin “Autogazette” gegenüber, den Start für die Technik schon vor das Jahr 2020 verlegte. Man gehe sogar davon aus, dass man der erste Autohersteller mit der Technik auf dem Markt sei. Bisher war das Jahr 2020 anvisiert worden.

Mercedes Benz Stern

Zu den Fahrassistenzsystemen, die schon vor 2020 herauskommen sollen, gehört das autonome Einparken, das schon möglich wäre, gäbe es nicht juridische Bedenken in Deutschland. Der Entwicklungschef von Daimler, Weber, fordert auch eine Blackbox für die Fahrzeugdaten, wie man es aus dem Flugzeug kennt. Es soll die Transparenz ermöglichen, auch Versicherer wollen Fahrdaten aufnehmen, um die Versicherungspolice anpassen zu können.

Schon heute gibt es im Mercedes der C-, E- und S-Klasse Fahrassistenzsysteme, wie das Stop-and-Go, das über Kameras bis zu 60 Kilometer pro Stunde, nahezu selbstständig fahren kann.

,

Comments are closed.