Ibeo und ams für Solid-State Lidar

Der Festkörper-Lidar (Solid-State) von Ibeo und ams wird von Great Wall Motor verwendet.

Für die Weiterentwicklung des Lidarsensors haben sich die beiden Firmen ams und Ibeo zusammengeschlossen und ihre Hardware zusammengeschlossen.

Ibeo Lidarbild

Ibeo Lidarbild

Im Ergebnis wird die VCSEL-Technologie (Vertical Cavity Surface Emitting Laser) von ams im neuen Festkörper-Lidar von Ibeo, ibeoNEXT, verbaut. Derart ermöglicht der Lidar eine engere Wellenlängenbandbreite, womit eine bessere Rauschunterdrückung ermöglicht wird.

Die VCSEL-Technologie erlaubt eine hohe Flexibilität beim Design in Bezug auf die Auflösung und der Mustererkennung. Das System ist ISO 26262 konform und ist in Scan und Flash-Anwendungen einsetzbar. Auch gegenüber der Temperatur ist das Konzept sehr robust.

Der Lidar verfügt derart über eine hohe Reichweite und Auflösung. Das System wird ab 2022 in Level-3-Fahrzeugen des chinesischen Herstellers Great Wall Motors eingebaut werden.

Comments are closed.